Anders als erhofft - Geburtsvorbereitungskurs nach vorausgegangener belastender Erfahrung während Schwangerschaft, Geburt, im Wochenbett

 

Blickst Du zurück auf eine Geburt, die so ganz anders verlief, als Du/ Ihr erwartet und erhofft hattet und belastet Dich das zurückdenken an diese Erfahrung nach wie vor?

 

Bist Du nun erneut schwanger und fühlst Dich unsicher im Hinblick auf die bevorstehende Geburt?

Erlebst Du Dein Vertrauen in Dich und Deinen Körper, und/oder das geburtshilfliche Team geschwächt?

Beschäftigt Dich möglicherweise die Frage, wie und ob Du Dich überhaupt wieder auf "Geburt" einlassen kannst und möchtest?

Ob vielleicht der Kaiserschnitt den erwünschten Ausweg bietet?

 

Mit Hilfe der körperorientierten Methoden der Ersten Emotionellen Hilfe

(https://www.emotionelle-erste-hilfe.org/fuer-eltern/#eeh-wasistdas) möchten wir uns im Rahmen dieses Kurses vorsichtig dieser zurückliegenden Erfahrungen widmen.

 

Behutsam herantastend schauen wir, wie Ihr Stärkung erlangen könnt, wie Ihr im besten Falle neues Zutrauen finden, neuen Mut schöpfen könnt, wie Ihr Eure eigenen Grenzen erkennen und schützen könnt.

Dabei möchten wir gemeinsam ergebnisoffen suchen, welcher Weg für Euch stimmig und stärkend sein könnte.

Wir widmen uns vorhandenen Ängsten und stärken die Verbindung zu Eurem Kind.

Raum soll auch sein für einen achtsamen Austausch über unterschiedliche Erfahrungen, die Ihr womöglich auch mit den speziellen Gegebenheiten der Corona-Zeit gemacht habt.

 

In einem individuellen Vorgespräch, als Paartermin möglich, soll vorab Raum sein für Eure persönliche Geschichte.

 

Zur Klärung von Fragen ist auch ein unverbindliches Telefonat vorab möglich.

(mobil : 0157-38945919)

 

kleine Gruppengröße, mind. 3, max. 5 Teilnehmerinnen

 

Kursleiterin: Christine Heinle

 

 

Freitag, 11.10., 18.10., 15.11., 22.11., 16:30 - 18:30 Uhr.

Teilnahme auf Wunsch nach Absprache in der Gruppe mit Partner möglich ( 1 Termin)

Für den Partner fällt bei Teilnahme eine Gebühr von 25 €/ Termin an. Manche Krankenkassen erstatten diese Partnergebühr- bitte dort nachfragen. 

 

  Kursleiterin: Christine Heinle

 

Hast Du Interesse oder Fragen, melde Dich gerne über das Kontaktformular:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.